Monatsarchive: Dezember 2009

Ein neues Spielzeug

Auch temporär mitohne Puscheln in den Ohren, wer der Chef ist, steht außer Frage. So entbrannte glatt ein kleiner Kampf um das neue Spielzeug. Ich ergebe mich! Na gut, Ghizmo durfte dann auch mal, aber nur unter strenger Beobachtung: Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fellnasen | Kommentare deaktiviert für Ein neues Spielzeug

Selbst ist die Frau.

Mein Taschenproblem ist gelöst! Ich habe einen Shop gefunden, der gewillt war etwas zu verkaufen und mir mitteilte karabinerfrei gäbe es die Tasche in Olivgrün oder schwarz mit Totenkopf. Olivgrün ist nicht ganz mein Stil, aber dem Totenkopf würde ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wolle und Co. | Kommentare deaktiviert für Selbst ist die Frau.

Die Tage werden wieder länger…

Die dunklen Abende werden weniger, die grauen Morgen kürzer, es geht wieder auf das Frühjahr zu. In diesem Sinne allen ein schönes Julfest!

Veröffentlicht unter ...und der Rest | Kommentare deaktiviert für Die Tage werden wieder länger…

Montag Morgen

Heute ist mir mal nach einem nur zu wahren Zitat. „Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen; wenn du sie verloren hast, kannst du zwar immer noch existieren, aber du hast aufgehört zu leben“ – M.Twain Noch 2x früh … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ...und der Rest | Kommentare deaktiviert für Montag Morgen

schief ist modern?

Ich wage zu behaupten wenn man bei einem einfarbigen Stoff nicht ganz gerade schneidet, ist das verständlich, auch wenn „nach Faden“ eigentlich nix schief gehen kann. Jedoch bei einem karierten Stoff mit so eindeutigen Anzeichen wo „gerade“ gewesen wäre… das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Osterode | Kommentare deaktiviert für schief ist modern?

Weihnachtsmann erlegt!

Ja wie ohne Weihnachtsmann gibt’s keine Geschenke… Auch nicht wenn ich die Bommel ganz feste putze? Vielleicht so?

Veröffentlicht unter Fellnasen | Kommentare deaktiviert für Weihnachtsmann erlegt!

Samstag Vormittag und draußen kalt.

So eine Serienbildfunktion ist schon etwas sehr Feines. Speicherplatz frisst kein Brot und Akkus kann man wieder auffüllen, das Warten bis zufällig beide Kater still sitzen entfällt aber weitgehendst. Hier das Ergebnis des heutigen Vormittages:

Veröffentlicht unter Fellnasen | Kommentare deaktiviert für Samstag Vormittag und draußen kalt.