Monatsarchive: Mai 2012

Lady Lazy auf Nahrungssuche

Nach dem ein oder anderen ausgiebigen Schläfchen – so eine komplett verchrrrrte Adoptionsverschickung ist schon anstrengend – knurrte das Sockenbäuchlein so laut, dass die Dame davon aufgewacht ist. Du bist also mein Mensch? Mensch, ich habe Hunger. Bring mir mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo | 8 Kommentare

Pauline backt Geburtstagskuchen.

Die liebe Pauline juckt zwar schon wieder der Gürtel, weiterzureisen, aber da ihre derzeitige Gummibärchentütenöffnerin heute Geburtstag hat, ist sie noch geblieben, um einen Kuchen für sie zu backen. Ein, wie ich finde, schönes Abschiedsdankeschön für zwei tolle Monate Gastfreundschaft. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pauline das Reisedillo | 5 Kommentare

Ein schnarchendes Paket.

Wir haben ein Paket bekommen. Das an sich ist nun noch nichts Besonderes. Das kommt häufig vor. Doch heute war es ein ganz besonderes Paket. Das Paket hatte nicht nur verdächtige Transportboxform, nein, es schnarchte!!! Da wird doch nicht ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo | 6 Kommentare

Das Warten auf Pauline

Es war einmal eine „dumme Idee“ und mittlerweile kann Pauline auf eine Reiseplanung von stolzen 26 Monaten blicken: Gerade eben erreichte mich dieses herzerweichende Foto eines wartenden Gastgebers; das muss einfach gebloggt werden (Danke für die Erlaubnis, Conny!)

Veröffentlicht unter Pauline das Reisedillo | 7 Kommentare

Freitagabend.

Hey Mensch, was machst Du da drüben am Schlafzimmerfenster? Was, wo?

Veröffentlicht unter Fellnasen | 3 Kommentare

Pauline bei der Krankengymnastik

Es gibt Neues von Pauline! Sie hatte einen sehr spannenden, aber auch ganz anstrengenden Tag. Was macht man an einem so schwülen und warmen Tag wie heute – genau: faulenzen. Aber anstatt hier irgendwo abzuhängen, hat mich meine derzeitige Gastmama … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pauline das Reisedillo | 5 Kommentare

Das.Mungo auf der AllgäuSchau – Teil II

Nach meinem kurzen Mittagssonnenschläfchen ging es weiter. Viel sympathischer, als Kälbchen, die zu Partys verwurstet werden, war uns doch dieser schöne lila Stand, an dem man fleischfreies Mampf probieren durfte. Hallo, hier bin ich, ich möchte bitte gerne einmal alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgäu, aus dem Leben eines Mungo | 7 Kommentare

Das.Mungo auf der AllgäuSchau.

Ich wollte Euch ja noch erzählen, was wir alles Spannendes auf der Allgäu Schau gesehen haben. Seit einigen Tagen stehen in der ganzen Stadt diese Schilder rum… …mit einer Kuh drauf. Also sind wir gestern den Schildern nachgelaufen und haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgäu, aus dem Leben eines Mungo | 2 Kommentare

Unsere Tomatenpflanze

Erinnert ihr Euch noch daran, wie Das.Mungo das Gewächshaus des Menschinnenopas erkundet hat? In genau diesem Gewächshaus wurde eine Tomatenpflanze für unseren Balkon vorgezogen. Gestern war es dann so weit, sie durfte umziehen. Ui, Du bist aber schon groß… …kletter. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo | 6 Kommentare

Drrrastisches Frühstück

Heute morgen sprach es sich im roten Regal rum, dass Frrranziska sich zum Frühstück angekündigt hat. Da war alles in Aufregung und traf Vorbereitungen. Das.Mungo höchstpersönlich kümmerte sich um die fachgerechte Zubereitung der Eier. Unsere Menschin kann das nämlich nicht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo | 6 Kommentare