Monatsarchive: August 2012

Beleidigter Käse

Sugar hatte vom Bauernmarkt letztes Wochenende einen Romadur mitgebracht. Den haben wir nun fast eine Woche lang beschimpft, aber er wurde einfach nicht sauer. Ok eigentlich hat die Menschin es einfach erst beim dritten Einkaufen endlich geschafft, eine Zwiebel mitzubringen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ...und der Rest, aus dem Leben eines Mungo | 5 Kommentare

Schwach und Sinn in Eierform.

Gelesen hatte ich es schon, aber heute musste ich es dann doch mit eigenen Augen sehen: Überraschungseier mit pinken Blümchen drauf. Mädcheneier. Toll. Oder? Was sagt Ferrero dazu? Man beachte, auf dem Weg zur Information in den unendlichen Weiten des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ...und der Rest | 3 Kommentare

Alles Pflaume, oder was?

Erinnert ihr Euch noch an die Schaukel im Pflaumenbaum? Genau an diesem Pflaumenbaum werden die Pflaumen langsam reif. Ganz viele Pflaumen. Zu viele Pflaumen, um sie alle so zu futtern. Man könnte Kuchen draus backen. Aber wer isst den? Marmelade … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo, Rezepte | 3 Kommentare

Kleine Bären am großen Alpsee

Eigentlich hatte uns die Menschin ja heute eine ausführliche Fahrradfahrt versprochen, aber als sie dann um kurz nach 10 mit Kopfbrumm aufwachte – der Wecker meinte wohl, er habe heute auch frei – war das dann wohl nix mehr. Also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo | 10 Kommentare

Ein Feierabendausflug bei strahlendem Sonnenschein

Heute Abend hat uns die Menschin spontan eingepackt und wir durften nochmals eine Runde in dem Auto mitohne Dach drrren. Wo geht’s denn hin? Hmmmm, die Berge kommen näher! Und dann sind wir Kurven gefahren. Viele Kurven. Ganz viele Kurven. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo | 4 Kommentare

Obst und Gürtel.

Alles Tomate, oder was? (Klick auf Bild macht auch hier wieder groß) Welches dieser beiden mir besser gefällt, kann ich noch nicht sagen… Auch Pflaumen sind sehr fotogen. In der richtigen Gesellschaft.

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo | 4 Kommentare

Allgäuer Bauern- und Käsemarkt

Heute war in Immenstadt Bauern- und Käsemarkt. Um die Veranstalter zu zitieren: Beim Allgäuer Bauern- und Käsemarkt in Immenstadt gibt es leckere Spezialitäten aus dem Allgäu. Hier gibt es ihn, den Käse, der sich noch ohne Fremdwörter schreibt, der ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo | 4 Kommentare

Noch 4 cm bis Weihnachten.

Das erklärte Ziel ist es nach wie vor, bis Weihnachten den Meter zu knacken. Heute habe ich meinen Besuch zweckentfremdet. Meine Mama musste messen, mein Bruder knipsen – drum hängen die Zotteln auch unten am Bildrand raus . SSS 96cm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zottelzucht | 5 Kommentare

Vielen Dank für den Tee.

Natürlich war es den Teebommelbären des Hauses nicht verborgen geblieben, dass die Menschin ein Tee-Probierpaket gewonnen hat. So waren sie auch heute Morgen, als der Postmann klingelte, gleich zur Stelle. Während die Menschin noch etwas zerknittert aus dem Schlafanzug guckte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo, Teestübchen | 6 Kommentare

23. August 2012

Es war einmal ein Stand der Deutschen Bahn auf der Allgäuer Festwoche. Das Standpersonal war ausgesprochen unsympathisch, aber das hielt Das.Sonnenkind nicht davon ab, am Preisausschreiben teilzunehmen. Eines der typischen Messepreisausschreiben zwecks Adresssammlung, bei dem die Antworten zu Fragen anzukreuzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ...und der Rest | 3 Kommentare