Monatsarchive: März 2013

8 Pfoten und viele Schritte.

Was hat die Menschin denn da wieder gekauft. Was ist denn das? Knallfolie. *plopp* *plopp* *plopp* Ja, da ist noch mehr drinnen gewesen, in dem Karton. Ein kleines graues rundes Ding mit einem schwarzen Knopf drauf. Eine Batterie gehört auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo | 5 Kommentare

Spieglein, Spieglein,…

Vor ein paar Tagen, da haben wir Post bekommen. Auf der Post stand ein Gruss von Halligen. Sie kam aber nicht von Halligen. Was das wohl sein mag? Wo geht’s denn hier rein? Hier ist die Aufmacheseite. Was ist denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo | 4 Kommentare

Marzipanhörnchen am Sonntagnachmittag

Nutello? Soooo kalt isses doch jetzt auch nicht mehr draußen…. was hast Du vor? Aber ich will doch auch gar nicht nach draußen. Ich habe eine Mission. Eine frostige Mission. Erinnerst Du Dich noch an dieses drrrrastische Marzipanhörnchen-Rezept von Halligen? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo, Rezepte | 4 Kommentare

Die vier Grazien.

Es waren einmal vier Drrrrs, die hatten ein Problem…. …dort wo sie drrrten, war einfach zu wenig Platz für sie alle und sie hörten, sie sollen weiterveradoptiert werden. Sie hatten schon böse Dinge über Ibä und Flohmärkte gehört und auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo | 6 Kommentare

Familie Perli bekommt hohen Besuch

Pauline ist am nächsten Ort ihrer Reise angekommen und dank der Bildentwirrungstechnischen Fähigkeiten unserer Menschin, die ganz feste hofft, dass die Fotos jetzt da sind, wohin sie angedacht waren, hier auch endlich die Geschichte dazu: „HAAAAALT!!! Nicht alle auf einmal!!!“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pauline das Reisedillo | 4 Kommentare

Ein wolliges Update.

Da war doch noch was. Schon letztes Jahr angefangen, entstanden 22 kleine Wollwölkchen; ein Halstuch nach einer Anleitung von Ravelry. Aus flauschiger aber edler Wolle, aus Lana Gross Chiara. Von der Mitte nach außen gestrickt, dreieckig und mit dem Versuch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wolle und Co. | Kommentare deaktiviert für Ein wolliges Update.

Frühlingsschnee

Laut Kalender ist jetzt ja schon den drrritten Tag Frühling. Zumindest meteorologisch. Oder doch meteorolügisch? *hihidrr* Die Sonne schien heute. Kalt war es trotzdem. Aber also so einen kleinen Spaziergang, den haben wir dann doch gemacht. Rein in die weisse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo | 4 Kommentare

Alles Erdbeere oder was?

Wir haben da, wir mussten einfach, ein ganz herzallerliebstes Drrr von iBä errettet. Aus den kleinen Anzeigen, aber ganz groß zum Liebhaben. Gestern war es dann so weit; als die Menschin mitten am Nachmittag nach Hause kam, saß da jemand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo | 10 Kommentare