Wir brauchen ein Brot.

Als die Menschin heute vom Gummibärchenverdienen heim kam, hatte sie ein Paket unter’m Arm. Schon wieder? Geburtstag war doch erst! Und warum ist das aus Styropor?

Was ist denn da drrrrrinnen?

*durch ganz viel Verpackungsmaterial drrrr*

…hier ist es aber kalt drrrinnen!

Ui…. wir haben was gewonnen! Hier steht, dass wir zum Produktdrrrrrer auserwählt wurden. Wir dürfen die neuen NOA Brotaufstriche testen.

Da liegt noch was oben drrrauf. Ein Rezeptbuch, ein Kugelschreiber und ein um-den-Kopf-wickel-Tuch. Genau so eins, wie sich bei der Menschin in jeder Tasche eins findet, weil die so drrrastisch sind. Und das auch noch in grün!

Eine Schicht Verpackungsmaterial weiter, kam der Brotaufstrich zum Vorschein.

Nein, nicht etwa ein kleines Prodrrrrr-Döschen. Da sind acht ganze Packungen drinnen. In vier Geschmacksrichtungen. Drrrrrastisch!

Wo fangen wir denn an mit probieren…. Ich Hummus, Du Kräuter?

….wir sind dann mal ein Brot backen!

Dieser Beitrag wurde unter aus dem Leben eines Mungo abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Wir brauchen ein Brot.

  1. Halligen sagt:

    Sagt mal Bescheid, wenn ihr probiert habt. Irgendwie sieht das für ein Produkt aus dem Supermarkt von den Zutaten her fast schon verdächtig gut aus. Haben die im Bioladen abgeschaut? 😀

Kommentare sind geschlossen.