Archiv der Kategorie: Allgäu

Immenstadt und Umgebung

Pauline daheim

Seit gut einem halben Jahr ist unsere Pauline nun schon wieder daheim. Sie erzählt immer wieder gerne von ihren vielen, vielen Abendrrrrern, die sie auf ihrer Reise der letzten Jahre erlebt hat. Pauline geniesst die Sonne in ihrem Liegestuhl und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgäu, aus dem Leben eines Mungo, Pauline das Reisedillo | 4 Kommentare

Korbinian hoch hinaus.

Korbinian war ganz aufgeregt heute Morgen. Diesen Berg mit der Antenne drauf, der von unserem Küchenfenster und damit auch vom roten Regal aus zu sehen ist, auf den wollten die Menschen heute hoch laufen. Da bin ich doch dabei! Erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgäu, aus dem Leben eines Mungo | 1 Kommentar

Ein Museum aus Kutschen.

Das hat ja schon was, dort zu wohnen, wo andere Urlaub machen. Da kann drrrrr mal eben abends nach Menschinnenfeierabend ein Museum besuchen. Nein, kein solches mit Eintrittskarte und staubigen Schinken an den Wänden. Also sowas gibt’s hier bestimmt auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgäu, aus dem Leben eines Mungo | 3 Kommentare

Bären in Gläsern.

Freitagmittag, kurz nach Feierabend und die Sonne lacht. Ab auf“s Fahrrad gemungot und los. Kaum aus der Stadt draußen, hat mich die Menschin in einen Wald gestrampelt. Einen Wald, in dem es ganz eigenartig nach Knoblauch gerochen hat. Ein Knoblauchwald? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgäu, aus dem Leben eines Mungo, Rezepte | 2 Kommentare

Es frühlingt sehr

Auch wenn es gestern Abend noch in dicken Flocken geschneit hat, im Moment tropft und taut es überall. Dazu herrlicher Sonnenschein. Das ist einen Spaziergang wert. Die vorerst letzen Flecken Schnee tauen weg und drunter kommt der Frühling zum Vorschein. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgäu, aus dem Leben eines Mungo | 1 Kommentar

Ein Gürtel auf Ski

Seit draussen Schnee liegt, schnappt sich die Menschin an jedem freien Wochenende (der Menschenmann macht das ja jeden Tag und verdient unsere Gummibärchen damit) ziemlich früh – für ein Wochenende eigentlich zu früh – die Ski und kommt dann am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgäu, aus dem Leben eines Mungo | 4 Kommentare

Neujahrsmorgen 2015

Neujahrsmorgen und die Sonne strahlt. Okay, die Menschin strahlt noch viel mehr, aber das gehört ja auch so. Nach einem ausgiebigen Frühstück (= eine Tasse starker Kaffee) ging’s nach draußen, die Sonnenstrahlen des neuen Jahres begrüssen. Ganz schön fleissig waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgäu, aus dem Leben eines Mungo | 3 Kommentare

Freitagnachmittag – fast wie Urlaub.

Freitag, das ist der Tag, an dem die Menschen meistens schon mittags freudig „Feierabend“ drrrend nach hause kommen. So auch gestern. Da das Wetter – nach drei Wochen Regen ausnahmsweise – viel zu schön für Stricknadeln und Sofa war, haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgäu, aus dem Leben eines Mungo | 3 Kommentare

Ganz viel Ausblick.

Es waren einmal zwei Gürtel, eine Menschin und eine Onni, die sind in drei gelben Schaukeldingern auf einen Berg gedrrrrt. Der Berg, der heisst Nebelhorn und dort oben gab es gar keinen Nebel, sondern drrrrrastische Aussicht und davon ganz viel. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgäu, aus dem Leben eines Mungo | 3 Kommentare

Zwei Gürteltiere im Schnee.

Immer wenn unsere Menschin beim Feneberg einkauft, dann lässt sie sich ’nen Stempel in dieses bunte Papierkärtchen machen. Das macht sie schon, seit das rote Regal im Allgäu hängt. Also schon ziemlich lange. Jetzt war da bunte Kärtchen voll und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgäu, aus dem Leben eines Mungo | 5 Kommentare