Archiv der Kategorie: Rezepte

….Leckeres und Interessantes

Advent, Advent, das Plätzchen rennt.

Morgen ist der erste Advent. Höchste Zeit, den Gürtel in die Küche zu schwingen und die leeren Keksdosen aufzufüllen. Die Menschin hat jede Menge Zutaten mitgebracht. Alles zusammen *schlepp* drrrrren… …und über den Schokoladenturm staunen. Alles gut sortiert habe wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo, Rezepte | 4 Kommentare

Apfelkuchen

Ein paar der leckeren, roten Äpfel konnte ich gerade noch so davor retten, im Quittenkompott zu landen. Diese hier wird ein anderes Schicksal ereilen. Aus denen wird Apfelkuchen. Zu erst das Mehl abmessen. *kletter* …ich seh nix. Ah, so ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo, Rezepte | 3 Kommentare

Satésoße

Satésoße macht glücklich. Außerdem scheint die Sonne. Also wollen wir unser schon lange gegebenes Versprechen einhalten und Euch nicht vorenthalten, wie man – ganz ohne Fertigeimer – ganz schnell leckere Satésoße drrren kann. Erstmal eine Zwiebel und etwas Knoblauch zerlegen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo, Rezepte | 4 Kommentare

Bananenbrotkekse am Samstagnachmittag

An einem trüben, regnerischen Samstagnachmittag, da zieht’s keinen Gürtel freiwillig vor die Türe. Hey Nicki, alles klar im Obstkorb? Hast Du mir zwei Bananen? Es dürfen gerne auch ein wenig angeömmelte sein. In der Menschin ihrem Backbuch habe ich da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo, Rezepte | 3 Kommentare

Kirschkuchen

Zwar haben wir keine so lieben Nachbarn mit Obstbäumen wie Halligens Drrrs, aber die Erdbeere hat jetzt auch Kirschen um Himbeeren. Und Kirschen. Ganz leckere Kirschen. Da haben wir die Menschin heute Vormittag ein Körbchen voll holen geschickt. Daraus wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo, Rezepte | 4 Kommentare

Kartoffelrecycling: Frittengelee

Manchmal, wenn die Menschen so gar keine Lust zu kochen haben und zufällig noch Erdnusssoße da ist, dann kann es schonmal vorkommen, dass jemand Pommes holt. So auch gestern. Doch irgendwie blieben da jede Menge übrig. Außerdem stehen im Kühlschrank … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo, Rezepte | 1 Kommentar

Nicht gesucht und trotzdem gesammelt.

So langsam hat die Menschin sich damit abgefunden, dass die Skier auf dem Dachboden schlafen und stattdessen das Fahrrad wieder aus dem Keller darf. Seht ihr ganz da hinten diese weissen Streifen? Das war mal die Skipiste. Es war einmal… … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo, Rezepte | 3 Kommentare

Wir haben ein Bounty gebacken.

Wochenende und die Menschen sind traurig… traurig, weil der Schnee verschwindet und die Skisaison vorbei damit vorbei ist. Da muss Drrrr doch was tun. Ein Gute-Laune-Kuchen muss her. Genau, da war doch dieser Kokoskuchen, den wir sowieso schon läääängst mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo, Rezepte | 2 Kommentare

Mungonudeln

Bei der heutigen Zubereitung der Raubtierfütterung des Mittagessens sind unserem Rudelchef erstmal die Streifen ins Halstuch gerutscht. WAS soll es geben? Mungos? Neiiiiiin, Henry: Mungonudeln, also genau genommen Mungo(bohnen)nudeln. Das sind keine geschredderten Verwandten, sondern das sind Nudeln aber aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo, Rezepte | 2 Kommentare

Apfelballen nachgedrrrrt.

Halligens Apfelballen sahen sooo lecker aus, die mussten einfach nachgedrrt werden. Die Zutaten haben wir alle daheim… …und müssen nur gründlich verrrrrührt werden. Wir haben sogar – Tatsache – noch ein paar nicht dem Drrrr-Automaten zum Opfer gefallene Äpfel gefunden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben eines Mungo, Rezepte | 5 Kommentare